Sanierung an einem Baudenkmal 05

Statik und Erhaltungsziel, das passt nicht immer. Ein paar Zugbänder geben der Wand ihre Funktion wieder. Jetzt muss die Wand nur noch in Sachen Schallschutz und Brandschutz ertüchtigt werden.
Lehm ist hier das Zauberwort.

Baudenkmal_01
 

Sanierung an einem Baudenkmal 04

Kaum ist der alte Wintergarten im Dachgeschoss abgebaut, kann die Fassade geschlossen werden. Jetzt wird die geplante Struktur sichtbar.
Es regnet erst, als die Arbeit erledigt ist.

Baudenkmal_01
 

Sanierung an einem Baudenkmal 03

Nächstes Drama: die Abrissarbeiten sind noch nicht vollständig abgeschlossen. Dafür sind andere Bauteile schon fertiggestellt. Jetzt wird auch der Gerüstbau prickelig. Dafür sind ausgiebig Gespräche mit Nachbarn und Handwerkern nötig. Das Wetter muss auch mitspielen.

Baudenkmal_01
 

Sanierung an einem Baudenkmal 02

Nach wenigen Wochen sieht es schon besser aus. Hier können Räume entstehen.

Baudenkmal_01
 

Sanierung an einem Baudenkmal 01

Irgendwann waren die Bauherren frustriert und suchten sich einen Bauleiter. Die Baustelle ist schon seit ein paar Jahren in Betrieb, aber es klemmt an mehreren Stellen. Koordinierung der Arbeiten, Organisieren der Baustellensicherheit und immer wieder konkrete Vorschläge für die Ausführung machen. Aber zuerst die Arbeitssicherheit herstellen.

Baudenkmal_01